Auftritte

Sportfest Ulm

Nach fast einjähriger Pause von öffentlichen Auftritten konnten wir im August wieder in unser geliebtes Publikum blicken. In diesem Jahr veranstaltete der SV Ulm das Sportfest „OpenAir“. Nach dem Fußballspiel am Nachmittag unterhielten wir die Gäste zum Festausklang. Mit dabei hatten wir ein neues Gesangsduo. Elisa Zimpfer und Hans-Jürgen Friedmann präsentierten den Gästen „Meine große Liebe“ und „Wir sind Kinder von der Eger“.

Anschließend glänzten gleich zwei Solisten an ihren Instrumenten. Jan Schmidt und Stephan Haag spielten uns das „Flügelhorn im Rucksack“.

Nach der kurzweiligen Pause mit der Sonderverlosung des SV Ulms starteten wir mit dem Marsch „Mein Regiment“ in den zweiten Teil. Kurz darauf gab dann auch unser Schlagzeuger Thomas Zimpfer seinen „Solotrommler“ zum Besten. Nach dem Auftritt von „Bow Tie Willi“ am vorigen Abend, gab es von Sebastian Reck und Julian Lebherz den Titel „500 Miles“ mit Begleitung der Trachtenkapelle Lichtenau. Ohne die bekannten Stücke „Vogelwiese“ und „Badner Land“ konnten wir den Festplatz jedoch nicht verlassen, bevor wir selbst auf die Bierbänke wechselten und die Grillküche genießen durften

Menü